Schriftgröße:  Größere Schriftgröße Normale Schriftgröße Kleinere Schriftgröße 
Startseite  |  Inhalt  |  Suche  |  Kontakt  |  Impressum    

Partner in der Arbeitssicherheit

Mitarbeiter und Unternehmenswerte schützen

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gefahren verhindern? Sie wollen sicherstellen, dass Sie alle gesetzlichen Vorgaben einhalten und Haftungsrisiken ausschließen?

Dann brauchen Sie einen Partner für Arbeitsschutz/Arbeitssicherheit, Brandschutz und Gesundheitsschutz (Arbeitsmedizin).

Notwendig und wirtschaftlich sinnvoll

Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz sind in den meisten Unternehmen selbstverständlich. Denn sichere und gesunde Arbeitsbedingungen sind für die Mitarbeiter wichtig. Und sie zahlen sich wirtschaftlich aus, indem sie Fehlzeiten minimieren und Unfälle verhindern.

Das können wir für Sie leisten

Wir übernehmen für Sie die arbeitssicherheitstechnische Betreuung Ihres Unternehmens (Grundbetreuung und betriebsspezifische Betreuung), indem wir für Sie eine Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sicherheitsfachkraft, Sicherheitsingenieur) gemäß Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) stellen und die Aufgaben nach § 6 ASiG übernehmen.

  • Gesetzliche Betreuung durch eine externe Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sicherheitsfachkraft, Sicherheitsingenieur)
  • Umfassende Beratung zur rechtssicheren Umsetzung Ihrer Organisationsverantwortung
  • Unterstützung bei der Gefährdungsbeurteilung
  • Durchführung von Betriebs- und Arbeitsplatzbegehungen
  • Mitwirkung bei Unfalluntersuchungen und –analysen
  • Beratung bei der Festlegung geeigneter Schutzmaßnahmen und Maßnahmen der Arbeitsgestaltung
  • Beratung zum Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen
  • Erarbeitung von betrieblichen Sicherheitsunterlagen, wie z.B. Betriebsanweisungen
  • Unterstützung bei Unterweisungen in der Arbeitssicherheit und Brandschutz
  • Mitwirkung bei der Ermittlung von Schulungsbedarf, z.B. von Sicherheitsbeauftragten und Ersthelfern
  • Erstellung eines Jahresberichts nach § 5 DGUV-Vorschrift 2

Mögliche Modelle

  • Regelbetreuung für Unternehmen ab 11 Beschäftigen
  • Grundbetreuung und anlassbezogene Betreuung bei Unternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten
  • Alternative Betreuungsform – Unternehmermodell

Arbeitssicherheit - Wir kümmern uns darum

Ihr Ansprechpartner

Herr Kay Forner

Fachkraft für Arbeitssicherheit
0365 856 2284
kay.forner@otwa.info

Zurück | PDF-Datei erzeugen |Nach oben