Schriftgröße:  Größere Schriftgröße Normale Schriftgröße Kleinere Schriftgröße 
Startseite  |  Inhalt  |  Suche  |  Kontakt  |  Impressum    

HaZweiOh - Geniales mit der Umweltbox

Zähneputzen, trinken oder Spaghetti kochen - Wasser ist ein alltägliches und zugleich ganz besonderes Element. Ihr trefft einen echten Wasserexperten, mit dem ihr als kleine Wissenschaftler spannende Phänomene rund um das Wasser kennen lernt. Am Ende der Experimentierstunde mit Pipette, Teststreifen, Messzylinder, Knete, Büroklammern und viel feuchtem Nass werdet Ihr zu Kritikern eines virtuellen Wasserspiels.

Mit unserer Umweltbox bereichern wir den Schulunterricht. Sie ist für Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klasse geeignet.

In den Schulen kann mit der Umweltbox spielerisch und zugleich lehrreich das Thema Wasser in den Unterricht eingebracht werden. Die Schüler erleben mit der Wasserbox, wie verschmutztes Wasser wieder rein wird, wie durch Aktivkohle ein hoher Reinheitsgrad entsteht oder wie Wasser mit hohem Säuregehalt wieder basisch wird. Ergänzend können Lehrer auf Poster zurückgreifen, Schülerhefte zum Thema verteilen und schriftliche Übungen machen.

„Gleichzeitig mit den Experimenten wird vermittelt, dass Wasser ein kostbares Gut ist, das geschützt und sparsam verwendet werden muss“, sagt Kay Forner. „Die Kinder erfahren, dass nicht überall auf der Welt Menschen genügend Trinkwasser zur Verfügung haben.“

Die OTWA hat bereits über 30 dieser beliebten „Minilabore“ an Schulen im Versorgungsgebiet übergeben.

Ihr Ansprechpartner

Herr Kay Forner
0163 7546 259
kay.forner (at) otwa.info 

Zurück | PDF-Datei erzeugen |Nach oben